Die Besten Wärmebild-Monokulare – Kaufberatung (2024)

Wir haben die auf dem europäischen Markt verfügbaren Wärmebild-Monokulare analysiert und eine Auswahl der Modelle zusammengestellt, die Sie in Betracht ziehen sollten. Wir bemühen uns stets, über Neuerungen auf dem Laufenden zu bleiben, um einen aktuellen Kaufleitfaden für die besten Produkte zu bieten, sowie für jene, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Zusätzlich achten wir darauf, alle Produkte, die nicht mehr vermarktet werden, aus unserer Liste zu entfernen.

Diese Geräte eignen sich für Bereiche wie Naturbeobachtung, Jagd, militärische Anwendungen, Airsoft, Höhlenforschung, Camping, Schutz und Überwachung von Eigentum, Navigation und Fischerei sowie private Ermittlungen.

Empfohlene Modelle

Im Gegensatz zu anderen Produkttypen (wie Ferngläser, Biokulare) und Technologien (Gen 2, digital usw.) haben Wärmebild-Monokulare in den letzten Jahren eine größere Vielfalt und Verfügbarkeit auf dem Markt erfahren. Daher werden wir die besten Optionen in verschiedene Kategorien unterteilen, wobei Preis und Funktionalität der Modelle mit jeder Kategorie abnehmen. Dies ermöglicht eine bessere Analyse der Modelle basierend auf Ihren Bedürfnissen und Ihrem Budget.

Hochpreisige Kategorie

Die derzeit besten Modelle sind von der deutschen Marke Liemke. Als deutsche Marke kann man von einer ausgezeichneten Qualität ausgehen.

Man kann nicht sagen, dass Modell 1 besser oder schlechter als Modell 2 ist – in Bezug auf Technologie, Sensor und Bildqualität sind beide Modelle ähnlich. Der Unterschied liegt in der Linse und der maximalen Erkennungsdistanz.

Der Keiler-1 bietet eine optische Vergrößerung von 1,9x und ein Sichtfeld von 22 Metern auf 100 Meter Entfernung. Er gilt als ein vielseitigeres Gerät. Der Keiler-2 bietet eine optische Vergrößerung von 2,7x und ein Sichtfeld von 15,4 Metern auf 100 Meter Entfernung, was ihn besser für Langstreckenbeobachtungen geeignet macht.

Sowohl der Keiler-1 als auch der Keiler-2 sind mit verschiedenen Farbmodi ausgestattet, die es dem Benutzer ermöglichen, die Anzeige an die Umgebungsbedingungen und persönlichen Vorlieben anzupassen. Diese Farbmodi verbessern nicht nur die Bildklarheit, sondern helfen auch bei der Identifizierung und Verfolgung von Objekten oder Tieren in verschiedenen Szenarien. Beide Modelle bieten Optionen wie Schwarz-Weiß, ideal für ein schärferes Bild unter bestimmten Bedingungen, und farbige Modi, die helfen können, verschiedene Wärmequellen hervorzuheben.

Beide Modelle verfügen über vereinfachte und intuitive Steuerungen, was sie auch bei schlechten Lichtverhältnissen leicht zu bedienen macht.

Die Wahl zwischen dem Keiler-1 und dem Keiler-2 sollte auf den spezifischen Bedürfnissen des Benutzers basieren, wie der Art des Geländes und der gewünschten Beobachtungsdistanz. Beide bieten eine hervorragende optische Leistung und eine hochwertige Verarbeitung.

Liemke Keller-1Liemke Keller-2
Vergrößerung1.9x2.7x
Digitaler Zoom10x14x
Maximale Reichweite (m)17502500
Linsendurchmesser35 mm50 mm
Temperaturauflösung (mK)5050
Sensorauflösung640 x 512640 x 512
Displayauflösung1024 x 7681024 x 768
Sichtfeld22 x 17.6 m / 100 m15.4 x 12.3 m / 100 m
MultimediaJaJa
Batterielaufzeit9 h9 h
Produkt ansehenProdukt ansehen

Mittlere bis hohe Preiskategorie

In dieser Kategorie finden wir einige Wärmebild-Monokulare, die mit einigen Merkmalen der vorherigen Kategorie konkurrieren können, jedoch zu einem niedrigeren Preis. Sowohl InfiRay als auch Conotech sind chinesische Unternehmen, die nicht den Ruf – und seien wir ehrlich, die Qualität – eines deutschen Unternehmens wie Liemke haben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass diese Marken als minderwertige Produkte angesehen werden sollten, da die Bewertungen ihrer Benutzer im Allgemeinen positiv sind.

Zeiss DTI 3/25 Gen. 2

Das Modell von Zeiss (eine weitere deutsche Marke, die noch renommierter ist als die vorherige) ist ein Wärmebild-Monokular von ebenso hoher Qualität wie die von Liemke und hätte problemlos in die vorherige Kategorie aufgenommen werden können. Es wurde nur deshalb nicht aufgenommen, weil es eine kleinere Linse mit nur 25mm, eine geringere Erkennungsreichweite hat und daher auch deutlich günstiger ist. Wenn Langstreckenerkennungen nicht erforderlich sind, ist dies eine ausgezeichnete Wahl.

Dieses Monokular zeichnet sich durch sein ambidextres Design aus, mit einer robusten internen Metallstruktur, die mit einer taktilen Gummibeschichtung überzogen ist. Die leicht konische Form passt sich verschiedenen Handgrößen an, und das Gerät lässt sich auch bei schlechten Lichtverhältnissen leicht bedienen. Die 25mm-Objektivlinse, zurückgesetzt und mit einstellbarem Fokus, und die praktische Objektivabdeckung sind gut durchdachte Details.

Das Zeiss DTI 3/25 Gen. 2 bietet eine optische Vergrößerung von 1,7x, mit einem digitalen Zoom, der bis zu 4x reicht. Obwohl der digitale Zoom die Pixelierung erhöht, ist der Übergang zwischen den Zoomstufen intuitiv und schnell. Das Gerät bietet verschiedene Farbmodi, einschließlich Weiß, Schwarz, ‚Red Hot‘ und Regenbogen, sowie ein zugängliches Menü für Helligkeits- und Kontrasteinstellungen. Die ‚Hot Tracking‘-Funktion ist ein interessantes Merkmal, das die wärmsten Zonen in der Anzeige hervorhebt.

InfiRay FH35R

Wie oben erwähnt, mag die Marke InfiRay chinesisch sein, aber das bedeutet nicht, dass sie keine qualitativ hochwertigen Lösungen bietet, und sie hat sich sogar zu einer etwas beliebten Marke in Europa entwickelt, indem sie Leistung, Ergonomie und Preis kombiniert.

Das InfiRay FH35R ist eine solide Wahl für diejenigen, die ein qualitativ hochwertiges Wärmebild-Monokular mit zusätzlichen Funktionen wie LRF suchen. Der integrierte Laser-Entfernungsmesser (LRF) mit einer Reichweite von bis zu 800 Metern bietet präzise Entfernungsmessungen.

Es ist zu beachten, dass viele der technischen Merkmale des FH35R denen des Liemke Keller-1 ähnlich sind, so dass man es (bis zu einem gewissen Grad, unter Anerkennung der Unmöglichkeit, dass ein chinesisches Unternehmen das gleiche Qualitätsniveau wie ein deutsches Unternehmen erreicht) als eine erschwinglichere Version des Keller-1 betrachten könnte.

Positive Punkte neben dem LRF umfassen:

  • Konstruktion und Ergonomie: Kompaktes Design (160x90x50 mm) und leicht (ca. 400 Gramm), mit IP67-Schutz gegen Wasser und Staub. Einfach zu handhaben und mit Handschuhen zu bedienen. Komfortabel für den langfristigen Einsatz, mit zugänglichen Tasten und intuitiver Bedienung.
  • Leistung unter verschiedenen Bedingungen: Effizient sowohl bei Tageslicht als auch bei Nacht, mit verschiedenen Farbpaletten für eine bessere Sicht in verschiedenen Szenarien.
  • Zusätzliche Funktionen: Das Vorhandensein eines digitalen Kompasses und eines Neigungsmessers wertet das Gerät auf, insbesondere für Jäger und Outdoor-Entdecker.

Bereiche für Verbesserungen:

  • Startzeit: Die Startzeit von etwa 12 Sekunden könnte ein Verbesserungspunkt sein.
  • Benutzeroberfläche: Obwohl die Bedienung im Allgemeinen einfach ist, könnte die Menüoberfläche intuitiver sein.

Conotech Tracer LRF 50

Die Logik, die für das InfiRay-Modell gilt, gilt auch für Conotech. Ebenso wie InfiRay auf dem europäischen Markt an Popularität gewonnen hat, hat Conotech – ein weiteres chinesisches Unternehmen – seine Modelle eingeführt, die zwar nicht die Qualität renommierter Marken wie Zeiss oder Liemke erreichen, dennoch hochwertige Lösungen zu erschwinglicheren Preisen bieten.

Wie beim InfiRay können wir mit einer 50mm-Linse und einer maximalen Reichweite von 2500m den Tracer LRF 50 als eine erschwinglichere Version des Liemke Keller-2 betrachten (eine der größten Ausnahmen ist die Sensorauflösung von Conotech, die nur 384×288 beträgt). Daher stellt sich hier wieder die gleiche Art von Wahl wie bei den Liemke-Modellen: Mit einer größeren Vergrößerung ist der Tracer LRF 50 besser für Langstreckenbeobachtungen geeignet, während das InfiRay eine Option für Benutzer ist, die mobiler bleiben und Beobachtungen in weniger offenen Geländen und mit kürzeren Entfernungen zu den beobachteten Objekten benötigen.

Zeiss DTI 3/25InfiRay FH35RConotech Tracer LRF 50
Vergrößerung1.7x2x3.9x
Digitaler Zoom1—4x1, 2, 3, 4x
Maximale Reichweite (m)93018002500
Erkennungsdistanz (m)850
Linsendurchmesser25 mm35 mm50 mm
Temperaturauflösung (mK)< 35< 35< 35
Sensorauflösung384 x 288640 x 512384×288
Displayauflösung1024 x 7681024 x 7681024×768
Sichtfeld (º)15 x 1112,6 x 10,17.4 x 5.6
Sichtfeld bei 100m26 m22 m
MultimediaJaJa
Batterielaufzeit868
Produkt ansehenProdukt ansehenProdukt ansehen

Mittlere Preiskategorie

Schließlich präsentieren wir die mittlere Preiskategorie, die sich als eine deutlich günstigere Option als die vorherigen darstellt, mit einer Preissenkung von etwa 50% im Vergleich zur vorherigen Kategorie. Dennoch kann diese Kategorie für diejenigen attraktiv sein, die ein robustes und zuverlässiges Gerät suchen, aber kein Produkt mit den besten Spezifikationen auf dem aktuellen Markt benötigen. Mit einem Fokus auf das Preis-Leistungs-Verhältnis sind die Monokulare dieser Kategorie in der Lage, die Bedürfnisse der meisten Benutzer zu erfüllen und bieten eine effiziente und zufriedenstellende Wärmebild-Erfahrung.

Pulsar-Vision Axion XM30F

Pulsar-Vision ist eine Marke, die für ihre Qualität bekannt ist. Einer der Hauptgründe, warum ein Modell dieser Marke in dieser Kategorie zu diesem Preis angeboten wird, ist die niedrigste Sensorauflösung aller bisher vorgestellten Modelle. Auch die Displayauflösung ist niedriger. Dennoch hat dieses Modell 4,4 ⭐ auf Amazon mit mehr als 70 Bewertungen, was beweist, dass viele Benutzer in diesem erschwinglicheren Modell die Lösung gefunden haben, die sie benötigten.

Die Benutzer heben die Wirksamkeit des Monokulars sowohl tagsüber als auch nachts, die Klarheit und Reichweite der Sicht, die verschiedenen Farbmodi, die Benutzerfreundlichkeit und die Fähigkeit, Tiere aus großer Entfernung zu erkennen, hervor. Auch die Video- und Fotografierfunktion wird sehr geschätzt. Andererseits gab es Unzufriedenheit mit der zugehörigen App.

Zusammenfassend bietet das XM30F eine Balance zwischen fortschrittlichen Funktionen und einem erschwinglichen Preis, geeignet für eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten.

Omegon Thermalfox Wi-Fi

In Bezug auf technische Merkmale steht der Omegon Thermalfox nicht an letzter Stelle, obwohl die Auflösung des Sensors und des Displays weit davon entfernt sind, die größten unter den zuvor erwähnten Monokularen zu sein.

O facto de a Omegon ser uma marca pouco conhecida talvez seja um dos factores pelos quais os seus produtos sejam mais baratos. No entanto, como já discutimos noutros artigos, os aparelhos de visão noturna da Omegon tendem a ser bem classificados pelos utilizadores em termos de construção e qualidade de imagem, mesmo aqueles de gama mais baixa.

Omegon Thermalfox Wi-FiPulsar Axion XM30F
Vergrößerung3x
Digitaler Zoom2x, 4x4x
Maximale Reichweite (m)12001300
Linsendurchmesser35mm30 mm
Temperaturauflösung (mK)< 50
Sensorauflösung384×288320 x 240
Displayauflösung720×540640×400
Echtes Sichtfeld (º)10,7 x 87,8 x 5,9
Sichtfeld bei 100m (m)13.7
Batterielaufzeit65
Produkt ansehenProdukt ansehen

Zu teuer?

Wenn Sie Geld sparen möchten, gibt es Alternativen. Sie haben zwei Optionen:

Option 1 – Suche nach günstigeren Modellen

Dieser Artikel fokussiert sich auf die besten verfügbaren Modelle. Wenn Sie weniger ausgeben möchten, sollten Sie sich günstigere Modelle anschauen.

Auf der Webseite Astroshop finden Sie alle verfügbaren Modelle.

Auch Amazon bietet eine große Auswahl:

Option 2 – Kauf von Gebrauchtgeräten

Mit etwas Glück können Sie auf eBay Europa gebrauchte Nachtsichtgeräte erwerben.

Tipp: Vergewissern Sie sich, dass Sie alle relevanten Suchbegriffe verwenden, um das gesamte Angebot zu überblicken.

Siehe andere Einkaufsleitfäden